30. Juni 2013: Cabo de Sao Vicente & Praia do Zavial

130630_iphone_Eva_10Gleich nach dem Frühstück geht es heute los: Ziel unserer Fahrt ist der südwestlichste Punkt Europas, das Cabo de Sao Vicente im Südwesten von Portugal. 60 m tief runter geht es an diesem Teil der Felsalgarve. Wir genießen den Blick über die Klippen und das Meer, machen einen kleinen Spaziergang und essen dann einer der „letzten Bratwürste“ Europas. Dann fahren wir zur „Praia do Zavial“, einem herrlichen Strand mit tollem Wasser und einer malerischen Bucht. Ein absoluter Traumstrand! Wir baden bei schönen Wellen, erhalten Pannenhilfe durch das portugiesische Partnerunternehmen des ADAC (unser Seat Leon meldet „Reifendruckverlust“, der Pannenhelfer kann dies ausschließen und den Fehler an der Bordelektronik beheben) und konsumieren im wunderschön gelegenen Strandcafé Eis und Getränke. Dann fahren wir nach Lagos und essen dort in einem der vielen Restaurants in der Altstadt. An unserer Villa treffen wir gegen 21:45 Uhr wieder ein. Ein Wahnsinnstag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *